Förderung je TRAPMASTER Professional (jeder TRAPMASTER Professional kann alternativ auch in der Revierwelt betrieben werden): 60€ 

Ansprechpartnerin: Frau Sarah Wirtz, [email protected]

Alle genannten Maßnahmen können bis einschließlich 29.03.2019 beantragt werden.

https://ljv-rlp.de/projekte/massnahmen-des-wfw/

https://ljv-rlp.de/wp-content/uploads/2019/01/WFW-Flyer.pdf

Füllen Sie dazu den entsprechenden Antrag aus und senden diesen postalisch an die Geschäftsstelle des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz e.V. (Fasanerie 1, 55457 Gensingen), oder direkt an die Mitarbeiter des WFW (Sarah Wirtz, [email protected]).

Eine Genehmigung der Maßnahmen erfolgt entsprechen der Reihenfolge des Antragseingangs und nur so lange bis das entsprechende Budget für das Jahr 2019 erschöpft ist.