Teilen
Dieses Produkt teilen
Kundenmeinung hinzufügen
Review Fallenmelder TRAPMASTER Neo 4G/5G (Magnetabriss v. Gehäuse & Neigungssensor)

Fallenmelder TRAPMASTER Neo 4G/5G (Magnetabriss v. Gehäuse & Neigungssensor)

€199,00 * UVP
auf lager
Auslösung über INTERNEN Magnetkontakt oder NEIGUNG. Rundum-Sorglos Lösung zur professionellen Fallenjagd. Inkl. Online-Verwaltung inkl. Updates „Over the Air“, integrierter e-SIM und Datenflat. Inklusive Spezial-Akku. Ohne Ladegerät.
5 - 7 Werktage.
  • 3 für je €193,03 kaufen und 3% sparen
  • 5 für je €189,05 kaufen und 5% sparen
  • 10 für je €183,08 kaufen und 8% sparen
Beschreibung

Die Rundum-Sorglos Lösung zur professionellen Fallenjagd. 

Beinhaltet:

  • inklusive TRAPMASTER  e-SIM-Karte mit Datenflat (5 Cent / Tag) mit 5€ Startguthaben
  • mit kostenloser Online-Verwaltung inkl. Updates „Over the Air“
  • inklusive wiederaufladbarem Spezial-Akku. Sie müssen keine Batterien kaufen. 
  • ohne Ladegerät. Anmerkung: Es ist nicht zwingend 1 Ladegerät pro Melder erforderlich, wenn Sie mehrere Melder in Betrieb haben.
  • wahlweise mit Garantieverlängerung auf 5 Jahre (bitte im Dropdown-Menü oben auswählen)

Abmessungen: 125 x 82 x 75 mm

Was sind die Vorteile der neuen Melder?

    1. Durch die Nutzung der neuen Datendienste im 4G/5G Bereich (LTE-M und NB-IoT), mit 2G als Rückfallebene reduziert sich der Energieverbauch der Melder deutlich und es verlängert sich die Laufzeit der Melder mit einer Akkuladung.
    2. Die Melder arbeiten noch zuverlässiger, weil sie mehr Übertragunsmöglichkeiten haben. Besonders an Standorten mit schlechtem Mobilfunkempfang bringen die neuen Netze einen Vorteil.
    3. Online-Updates: Wir können die Melder aus der Ferne aktualisieren (Firmware Update over the air). Damit lassen sich die Geräte im Feld kontinuierlich warten und immer weiter verbessen.

Version Neo 

TRAPMASTER Version Neo mit Neigung und Magnetabriss vom Gehäuse in 4G/5G-TechnoogieFür Anwendungen, in denen das Kabel der "Standard"-Version stört. Ebenso gibt es Fallen, in denen eine Auslösung über Neigung eleganter funktioniert, wie z.B. Kofferfallen. 

Der TRAPMASTER Professional Neo kann entweder

  • über einen innenliegenden Magnetkontakt (Magnetabriss vom Gehäuse) oder
  • über den integrierten Neigungssensor

ausgelöst werden. Die gewünschte Auslöseart stellen Sie in der Melder-Einzelansicht in Ihrer Online-Verwaltung ein. Bei Neigungsbetrieb können Sie dort auch den gewünschten Auslösewinkel zwischen 3 und 30 Grad einstellen. Ansonsten ist die Bedienung der beiden Versionen identisch. Weitere Infos: Zusatz-Bedienanleitung öffnen

Der „Neo“ hat kein Sensorkabel mehr, dadurch wird der Einsatz mit offen zugänglich montiertem Melder erleichtert und eine potentielle Störungsquelle (z.B. Kabel-Verbiss durch Nutrias oder Waschbären) eliminiert.

Ideal geeignet ist der „Neo“ bei Fallen, die eine deutliche Neigungswinkelveränderung haben (z.B. Kofferfallen oder Nutria- und Waschbärfalle „Trapper-Neozoen“). Außerdem ist er prädestiniert für Betonrohrfallen mit einer abschließbaren Umbauung bzw. wenig Raum (wie z.B. die Krefelder Fuchsfalle) oder stark verbissanfällige Montagen.